Luftgewehr I

SGes Aalen I - SV Wört I                              2 : 3
27.09.2019

Nachdem einige Einzelergebnisse im 1. Wettkampf noch verbesserungswürdig ausfielen, machte man im 2. Wettkampf alles besser. Zwar musste man auf J. Göttlicher verzichten, fand aber in L. Deeg eine tolle Ersatzschützin, die mit einem super Ergebnis schlussendlich sogar noch zum Matchwinner wurde. A. Schmid auf Position 1 und der auf Position 2 aufgerückte H. Lindenmeier mussten zwar ihre Paarungen an die Gastgeber der SGes Aalen abgeben (373:368 bzw. 352:349), aber unsere Schützen auf Pos. 3-5 holten den Sieg schlussendlich nach Wört. B. Raab auf Position 3, der sein schlechtes Einzelergebnis im 1. Wettkampf wettmachen wollte, steigerte sich um 30 Ringe enorm und gewann seinen Wettkampf mit 370:337. Auch G. Hauber auf Pos. 5 gewann mit einer erneuten „Schnapszahl“ seinen Wettkampf deutlich mit 333:302. Ersatzschützin L. Deeg, die gleich auf Pos. 4 in die 1. Mannschaft einstieg, zeigte in ihrem ersten Duell-Wettkampf Nerven und holte mit starken 341:330 Ringen den Sieg nach Wört. Eine super Mannschaftsleistung und ein wichtiger Sieg, mit dem Wissen, im Ersatzfall auf tolle Ersatzschützen zurückgreifen zu können.